__Hinweis: Diese Seite verwendet Javascript für dynamische Darstellungen und interaktive Objekte wie Podcast.

Forschungszentrum für Handelsmanagement

Studie: Schweizer Online-Handel 2015

Zum St.Galler Internettag am 17. März 2015 erschien unsere Studie:

«Der Schweizer Online-Handel – Internetnutzung Schweiz 2015»

Thomas Rudolph, Oliver Emrich, Tim Böttger, Kristina Kleinlercher, Thilo Pfrang

Eine Studie des Kompetenzzentrum E-Commerce am Forschungszentrum für
Handelsmangement der Universität St.Gallen

128 Seiten, nur als Print-Ausgabe erhältlich, 479.– CHF
(zzgl. Porto-und Versandkostenanteil)

Studie bestellen 

Mit dem Erscheinen der neuesten Studie zur Internetnutzung in der Schweiz stellt sich die Frage, was sich in den vergangenen zwei Jahren verändert hat. Welche Anbieter haben gewonnen, welche Branchen konnten sich behaupten und welche Hürden beim Online-Einkauf verlieren an Relevanz? Diese oft gestellten Fragen beantworten wir in der Studie «Der Schweizer Online-Handel. Internetnutzung Schweiz 2015».

Die Neuauflage unserer Studie zur Internetnutzung in der Schweiz beruht erneut auf einer landesweiten empirischen Untersuchung des Nutzungs- und Einkaufsverhaltens der Schweizer Konsumenten im Internet. Zum mittlerweile siebten Mal wurden zum Jahresende 2014 über 1’000 Schweizer Konsumenten befragt. Einerseits liefert die Studie erneut die bewährten und statistisch fundierten aktuellen Marktdaten, andererseits wird aus der Historie der Untersuchung eine Langzeitanalyse der Trends im Nutzungsverhalten möglich.

Aus dem Inhalt:
 Das Internet wird zunehmend emotionaler genutzt und stellt für viele Konsumenten die erste Anlaufstelle im Kaufprozess dar. Unsere Studie zeigt, wie sich die Motive der Internetnutzung in den vergangenen Jahren grundlegend verschoben haben. Passend zum Kongressthema „IDEENSCHMIEDE INTERNET“ analysieren wir, wie es die erfolgreichsten Anbieter im Internet geschafft haben, ihre Kunden zu inspirieren und zu binden. Durch kontinuierliche Vergleichsdaten der Internetnutzung seit 1999 belegt die Studie die Entwicklung des Online-Umsatzes in der Schweiz und wie sich die führenden Unternehmen im E-Commerce entwickeln. Ein Schwerpunkt bildet die mobile Internetnutzung, für die wir die bedeutendsten Trends und Veränderungen aufzeigen werden.

Bezogen auf das Online-Shopping befragen wir Konsumenten erneut, auf welchen Webseiten sie am liebsten einkaufen und welche Kriterien für die Auswahl eines Online-Händlers den Ausschlag geben. Darüber hinaus zeigen wir, auf welchen Kanälen Schweizer Internetnutzer ausgewählte Produkte bevorzugt kaufen und was sie vom Online-Einkauf abhält.

 

 

Weitere Informationen

Cross Channel Management

Kontakt

Universität St.Gallen (IRM-HSG)
Forschungszentrum für Handelsmanagement
Gottlieb Duttweiler Lehrstuhl
Dufourstrasse 40a
CH-9000 St.Gallen
E-Mail: 
Tel.: +41 71 224 28 56
Fax: +41 71 224 71 94
www.irm.unisg.ch

Akkreditierungen
  • Logo AACSB
  • Logo EQUIS
Mitglied von
  • Logo CEMS
  • Logo PIM
  • Logo APSIA
  • Logo gbsn
Share it

Universität St.Gallen – Hochschule für Wirtschafts-, Rechts- und Sozialwissenschaften sowie Internationale Beziehungen (HSG)
Dufourstrasse 50, CH-9000 St.Gallen, Tel +41 71 224 21 11, Fax +41 71 224 28 16
© 2016 Universität St.Gallen, Schweiz
· Allgemeine rechtliche Informationen · Datenschutz · Google Tag Manager

From insight to impact